Objekt der Woche #77

Heinrich Kuhl (1797-1821)

Naturforscher

In der Innenstadt erinnern sog. grüne Tafeln an denkmalgeschützten Gebäuden, historische Begegnungen oder Persönlichkeiten. So auch an Heinrich Kuhl, Am Markt 18 / Porzellan Clemens.

Der international bekannte Naturforscher starb im September 1821 während einer Expositionsreise auf Java. Er entdeckte, sammelte und zeichnete hunderte Tierarten; zahlreiche Amphibien, Fische, Reptilien, Säugetiere, Vögel, Wirbellose und Pflanzen tragen seinen Namen. Kuhls nur knapp 24-jährige enorme Lebensleistung wird ausführlich auf wikipedia gewürdigt.

Die Reihe „Objekt der Woche“ erscheint bis auf weiteres an dieser Stelle. Hinweise gerne an Autor martin.hoppe@hanau.de

Foto: Grüne Tafel zu Ehren von Heinrich Kuhl, eingeweiht 2015 (copyright: Fachbereich Kultur der Stadt Hanau)

Datum

20. - 26.09. 2021
Vorbei!

Uhrzeit

08:00 - 18:00