Alle Menschen werden Schwestern*Brüder

„Die Wissenschaften erkennen keine grenzen“, – schrieb Jacob Grimm 1853, Kunst ebenso! Sanja Zivo 2019

Nichts ist so beständig wie die Veränderung. Vielfalt inspiriert auf eine gemeinsame Suche nach Wegen wie wir Lebensräume gestalten können, die Mut machen und Alternativen sichtbar und erlebbar machen.
Kunst ist Anlass und Ausgangspunkt, um miteinander ins Gespräch zu kommen und hat für alle etwas Gutes. Für den stillen Betrachter genauso wie für den Künstler. Es ist doch viel schöner, wenn Leute sich der Kunst widmen, als sich zu streiten.

Aus meine Verbundenheit und Liebe zur Menschen und Kunst habe ich ein Kollektiv Kunstaktion konzipiert, die den Menschen in Hanau und Region in der Zeit der Internationalen Wochen gegen Rassismus die Möglichkeit bietet eine Botschaft aus H A N A U von Frieden, Freiheit, Freundschaft, Verständnis, VIELFALT und Liebe zu senden. Die Botschaftswand für Vielfalt ist täglich am Markt zugänglich. Eintritt frei.
Ein Kunstaktion für eine Gesellschaft im Wandel. Mit dem Ziel, Hand nach Hand die Gegenwart wenn auch nur ein bisschen zu einem fröhlichen Ort zum leben zu machen!

Die Fortsetzung der Aktion startet analog mit der Einweihung am Dienstag den 26.05.2020 um 12:00 Uhr vom Botschaftswand am Marktplatz unter Anwesenheit von Frau Beate Funck Stadtverordnetenvorsteherin, Herr Axel Weiß-Tiehl Bürgermeister Herr Wolfgang Kischel, Leitung Soziokultur / Fachbereich Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen zuständig
Herr John Kannamkulam Gründungsstifter der Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus, Herr Niko Deeg, Vorstand der Jüdisch Chassidischen Kultusgemeinde Breslev Deutschland mit Sitz in Hanau, sowie Frau Anna Jagust AWO Stadtverband Hanau e.V., Frau Sandra Klingenstein AWO Stadtverband Hanau e.V., und setzt sich anschliessend online beim #HANAUDAHEIM, FB, Instagram fort.

Bei der Einweihung werden die Anwesenden den Handumriss auf die selbstklebende Folie machen und die Botschaft (ein Wort) für Vielfalt drauf schreiben. Anschliessend werde ich die Händeumrisse ausschneiden und an die Wand kleben.
Gleichzeitig werden die Bürger  aller Altersstufen eigeladen sich an der Aktion online zu beteiligen. Folgenden Massen, den eigenen Handumrisse mit der Botschaft (ein Wort) zum Thema Vielfalt mir als PDF oder jpg Datei, per Mail sanja@zivo.de, oder als Nachricht auf die https://www.facebook.com/sanja.zivo zu senden.  Zum Schluss ich dann den Umriss auf die Folie mit der Botschaftswort übertrage und an die Botschaftswand klebe. Die updates der Aktion werden auf FB und #HANAUDAHEIM online Seite veröffentlich. Die Teilnehmer die FB oder Instagram Profil haben, können und werden gebeten die Updates auch mit #VIELFALT zu teilen.
Die Aktion soll 3 Monate laufen selbstverständlich unter Beachtung und Einhaltung der empfohlenen Hygiene-Maßnahmen.
Die Bürger werden über Teilnahme, den Sinn, den zeitlichen Ablauf, Möglichkeiten der  Kommunikation mit der Künstlerin während der Aktion durch die Presse, Anschreiben an Vereine, Religionsgemeinschaften, den Elternbeirat  und FB Postings in diverse Gruppen informiert.

Herzlichen Gruß,

Sanja

Facebook

https://m.facebook.com/Sanja-Zivo-Jewelry-Collection-536591853028017/

https://m.facebook.com/kuenstler.at.kultoursommer.hanau/

https://www.facebook.com/IWGRH/

 

Datum

28.05. 2020 - 31.08. 2020
Vorbei!

Uhrzeit

08:00 - 18:00